Die Urlaubszeit ist für viele Verbraucherinnen und Verbraucher die schönste Zeit des Jahres. Wer eine Urlaubsreise plant, denkt ungern an Versicherungsschutz oder Kosten, die beim Zahlungsverkehr im Ausland entstehen können. Doch das kann teuer werden.

Pünktlich zum Beginn der Reisezeit hat die BaFin Informationen zusammengestellt, mit denen sie Fragen zu Versicherungen für den Urlaub beantwortet. In kompakter Form erfahren Verbraucherinnen und Verbraucher, welche „7 Fragen“ sie sich stellen sollten, um die richtigen Reiseversicherungen auszuwählen. Darüber hinaus gibt es wichtige Tipps, was es beim Geldabheben und Bezahlen im Ausland zu beachten gilt.
Digitaler Stammtisch: Reiserversicherungen und Zahlungsverkehr im Ausland

Die BaFin lädt Verbraucherinnen und Verbraucher zudem zu einem Digitalen Stammtisch ein. Dort informieren die Experten Jörg Janotte und Thomas Müller (beide BaFin-Referat für Verbraucheraufklärung und -kompetenz), was beim Abschluss einer Reiseversicherung zu berücksichtigen ist und welche Kostenfallen drohen, wenn man im Ausland Geld abhebt oder mit der Karte zahlt.

Das Webinar findet statt am Dienstag, 13. Juni 2023, um 13.00 Uhr.

Eine Teilnahme ist per Videokonferenz über die Software “Zoom” und unter folgenden Einwahldaten möglich:

Meeting-ID: 868 0500 8989
Kenncode: 405471

Der Digitale Stammtisch ist eine Initiative des „Digital-Kompass“. Das Projekt unterstützt insbesondere Menschen mit Sinnes- und Mobilitätsbeeinträchtigungen dabei, digitale Medien und Geräte sicher und souverän zu nutzen. Ziel ist es, dass sie ihren Lebensalltag selbstständig und selbstbestimmt gestalten.

Projektpartner des Digital-Kompass sind die „BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft für Senioren-Organisationen“ und „DsiN – Deutschland sicher im Netz“. Gefördert wird die Initiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz.

Weitere Informationen zur Initiative und zur Veranstaltung finden Sie auf der Website des Digital-Kompass.