Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor der Website „seidel-finance.com“. Die angeblich in London und New York ansässige „Seidel Finance“ vermittelt darüber Anteile an einer „Ecological Technologies LTD“. Zudem bietet sie auf der Website die Portfolioverwaltung an.

Der Inhalt der Website und Informationen, die der BaFin vorliegen, rechtfertigen die Annahme, dass die „Seidel Finance“ unerlaubt Finanz- beziehungsweise Wertpapierdienstleistungen in Deutschland anbietet.

Die BaFin hatte bereits darauf hingewiesen, dass sie die Seidel Finance verdächtigt, Aktien der Ecological Technologies Ltd. ohne den erforderlichen Prospekt in Deutschland öffentlich anzubieten.

Wer in Deutschland Finanz- oder Wertpapierdienstleistungen anbietet, benötigt dazu die Erlaubnis der BaFin. Einige Unternehmen bieten solche Dienstleistungen jedoch an, ohne die erforderliche Erlaubnis zu haben. Informationen darüber, ob ein bestimmtes Unternehmen von der BaFin zugelassen ist, finden Sie in der Unternehmensdatenbank.

Die Information der BaFin basiert auf § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz.