Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor den Websites crypto106.com, crypto128.com, crypto178.com und crypto198.com. Der Betreiber, der teilweise auch unter den Bezeichnungen CRYPYO198 bzw. CRYPYO auftritt, bietet nach Erkenntnissen der BaFin Finanz- und Wertpapierdienstleistungen ohne Erlaubnis an. In der Vergangenheit hat der Betreiber offensichtlich auch die Website crypto798.com verwendet.

Die Websites sind vollkommen identisch. Nach eigenen Angaben sitzt der Betreiber der Websites in Hongkong. Wer in Deutschland Bankgeschäfte oder Finanz- und Wertpapierdienstleistungen anbietet, benötigt dazu die Erlaubnis der BaFin. Einige Unternehmen bieten solche Dienstleistungen jedoch ohne die erforderliche Erlaubnis an. Informationen darüber, ob ein bestimmtes Unternehmen von der BaFin zugelassen ist, finden Sie in der Unternehmensdatenbank.

Die Information der BaFin basiert auf § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz.