Die BaFin hat am 18. Mai 2021 Geldbußen in Höhe von 26.500 Euro gegen die CLOCKCHAIN AG festgesetzt.

Der Sanktion lagen Verstöße gegen Artikel 17 Absatz 1 Unterabsatz 1 der Marktmissbrauchsverordnung (Market Abuse Regulation – MAR) zugrunde. Die CLOCKCHAIN AG hatte Insiderinformationen nicht unverzüglich bekanntgemacht.

Das Unternehmen kann gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen.

Aktualisierung (28.06.2021):

Der Bußgeldbescheid ist rechtskräftig.