Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor der Gesellschaft Orion Global. Sie bietet ohne Erlaubnis an, den Kauf und Verkauf von Aktien zu vermitteln. Im Internet tritt sie mit der Website orion-global.biz auf. Als Geschäftssitz wird dort New York in den Vereinigten Staaten von Amerika genannt.

Bei der Abwicklung der Geschäfte bedient sich Orion Global angeblich der Gesellschaft The London Assurance. Dieses Unternehmen ist jedoch von der britischen Finanzmarktaufsicht FCA (Financial Conduct Authority) nicht mehr autorisiert. Die BaFin klärt zurzeit mit der FCA, ob es sich um einen Identitätsdiebstahl zulasten der The London Assurance handelt.

Wer in Deutschland Bankgeschäfte oder Finanz- und Wertpapierdienstleistungen anbietet, benötigt dazu die Erlaubnis der BaFin. Einige Unternehmen bieten solche Dienstleistungen jedoch an, ohne die erforderliche Erlaubnis zu haben.

Informationen darüber, ob ein bestimmtes Unternehmen von der BaFin zugelassen ist, finden Sie in der Unternehmensdatenbank.

Die Information der BaFin basiert auf § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz.