Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor Angeboten auf der Website apexplatform.tech. Nach ihren Erkenntnissen bietet der unbekannte Betreiber dort ohne Erlaubnis Finanz- und Wertpapierdienstleistungen an.

Die Website ist vollkommen identisch mit derjenigen der apex-platform.io, vor der die BaFin bereits am 28. September 2023 gewarnt hat. Die auf den beiden Websites genannte Geschäftsadresse entspricht zudem der angeblichen Unternehmensanschrift des Betreibers der Website styx-trade.com, vor der die Aufsicht am 20. Juli 2023 gewarnt hat. Es lassen sich darüber hinaus weitere Parallelen zwischen den beschriebenen Plattformen feststellen.

Finanz- bzw. Wertpapierdienstleistungen dürfen in Deutschland nur mit einer Erlaubnis der BaFin angeboten werden. Einige Unternehmen bieten solche Dienstleistungen jedoch ohne die erforderliche Erlaubnis an. Informationen darüber, ob ein bestimmtes Unternehmen von der BaFin zugelassen ist, finden Sie in der Unternehmensdatenbank.

Die Information der BaFin basiert auf § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz.