Anmeldung ab sofort möglich: IT-Aufsicht im Finanzsektor

Für die digitale Konferenz der Finanzaufsicht BaFin, die am 5. Dezember 2023 stattfindet, können sich Interessierte nun anmelden. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf dem Digital Operational Resilience Act (DORA).

Die Konferenz richtet sich erstmals nicht nur an einzelne Aufsichtsbereiche, sondern an Führungskräfte und IT-Expertinnen und Experten der beaufsichtigten Unternehmen aus dem gesamten Finanzsektor.

Deutsche Finanzunternehmen sind dank bereits bestehender regulatorischer Vorgaben der BaFin gut auf DORA vorbereitet. Einige neue Anforderungen kommen aber auch auf sie zu. Was bedeutet dies für das Management der Risiken in der Informations- und Kommunikationstechnologie, das Vorfallsmeldewesen und den Umgang mit Drittparteien? Über diese und weitere Fragen diskutieren Expertinnen und Experten von beaufsichtigen Unternehmen, der Deutschen Bundesbank und der BaFin.

Das Programm der Veranstaltung und das Anmeldeformular sind auf der Website der BaFin verfügbar.

Die Teilnahme ist kostenlos. Obwohl es sich um eine digitale Veranstaltung handelt, kann nur eine begrenzte Zahl an Personen teilnehmen. Zu- und Absagen versendet die BaFin etwa vier Wochen vor der Veranstaltung per E-Mail.